START | WIR ÜBER UNS | VERANSTALTUNGEN | BERICHTE | INFOBRIEF | ANGEBOTE | KONTAKT
    berichte_header.jpg

Aktuelle Berichte

Hier können Sie interessante Berichte über unserer kürzlich stattgefundenen Veranstaltungen nachlesen.

Im Archiv könnnen Sie noch weiter zurück blättern.


Herbsttagung zum Thema: Freundschaft - Vom 10.-12.11.17 in Haus Friede, Hattingen

VERTRAUEN – TROST - HÖREN und FREUDE stellten die Kinder pantomimisch im Abschlussgottesdienst

den insgesamt 125 erwachsenen und jugendlichen Teilnehmern der Herbsttagung vor.

Diese Grundlagen einer guten Freundschaft hatten die Kinder in der Begegnungen zwischen Petrus und Jesus entdeckt. Das liebevoll und abwechslungsreich gestaltete Kinderprogramm fand parallel zu den spritzigen Angeboten für die Jugendlichen statt. Während die junge Generation von einem tatkräftigen Mitarbeiterteam aus Iserlohn begleitet wurde, näherten sich die Erwachsenen dem weiten Tagungsthema „Freundschaft“:

Im Hören der Referate von Pfarrer Henning Dobers, dem 1. Vorsitzenden der GGE-Deutschland und am Samstagnachmittag in unterschiedlichen Workshops, die vom Team des Arbeitskreises der GGE-Westfalen verantwortet wurden.

Als ein besonderes Merkmal dieser Tagung empfand eine Mutter, die als neue Teilnehmerin dabei war, das parallel angebotene Kinder- und Jugendprogramm:

 „Es entlastet und schenkt freie Zeit – es ist ein Geschenk der Kinder- und Jugendmitarbeiter an uns Eltern!“

Dankbarkeit empfingen auch die hervorragenden Musiker und Sänger der Band „andtheskywalker“ aus Iserlohn: Sie führten auf einfühlsame, fröhlich-lebendige Art und Weise in die Anbetung.

Eine Teilnehmerin erlebte es so:

Die wundervolle Band schafft eine Atmosphäre, dass ich ganz leicht eintauchen kann in Gottes spürbare Gegenwart!“

 

Mehr...


Israelreise Oktober 2017 - Auf den Spuren Jesu

 

 

 

 

 

 

 

 

12 Tage unterwegs: auf den Spuren Jesu im Heiligen Land.

Mit dem Bus, zu Fuß, mit dem Boot. Wanderungen am See Genezareth, Hörprobe bei der Seepredigt – die Akustik stimmt. Die Hotels: alle zentral und gut, direkt am Ufer, in Tel Aviv und am See Genezareth, 2 Minuten in Bethlehem von der Geburtskirche entfernt, in Jerusalem kaum 5 Minuten von Golgatha und dem Auferstehungsgrab entfernt. So mancher nutzte diese kurzen Strecken, um eine stille Zeit vor dem Frühstück ohne Besucherandrang zu erwischen: Hier ist es geschehen, was uns zum Heil dient.

Und immer wieder Zeitfenster der Stille, Räume zum Schweigen und singendem Beten: Bei der Tränenkapelle, im Gefängnis der Hahnenschreikirche, in unserem speziellen Obergemach auf dem Dach unseres Hotels in der Altstadt von Jerusalem, auf dem vorgelagerten Platz von Kapernaum am See, an der Taufstelle Jesu, in den Kapellen und Kirchen vom Berg der Seligpreisungen und St. Anna am Teich Bethesda.

Jesus war 40 Tage in der Wüste, wir verbrachten 4 Stunden dort im Wadi Quelt – und manche begegneten dort Gott in besonderer Weise. Pilgerreise, Studienreise, Begegnungsreise  - wir kamen überreich beschenkt heim.                                                                                          

Aktuelle Berichte
Archiv

KONTAKT

Geistliche Gemeinde-Erneuerung Westfalen
Regionalbüro
Nepomukstr. 71a
59556 Lippstadt
Deutschland
info@gge-westfalen.de